Goloka Dhama ist ein wunderschöner Radha-Krishna-Tempel in Deutschland.

Please click here for English: Goloka Dhama

In der idyllischen Waldlandschaft des Hunsrück gelegen, bietet er einen Ort der Meditation, Verehrung, spirituellen Einkehr und Ausbildung, der seit 1996 eine kleine Gemeinde angezogen hat.

Auf dem ca. 2,5 ha großen Grundstück wohnen etwa zwanzig Menschen zusammen, die ihr Leben aktiv nach den vedischen Idealen ausrichten. Neben dem täglichen Tempelablauf pflegen die Gottgeweihten tiefe freundschaftliche Beziehungen. Auf dem Grundstück leben Mönche und Nonnen sowie etwa vier Ehepaare und deren Kinder harmonisch zusammen. Die in den umliegenden Ortschaften verstreute Gemeinde zählt ca. einhundert Mitglieder.
Goloka-dhama – Eine spirituelle Lebensgemeinschaft

Bhakti-Yoga und die Bewegung für Krishna-Bewusstsein sind im Westen relativ jung, doch ihre Wurzeln reichen weit zurück bis in die Zeit der altindischen Hochkultur, die vor fünftausend Jahren ihren Höhepunkt erlebte.

Die wichtigsten Zeugnisse jener Epoche sind die Sanskrit-Schriften (Veden), die alle Aspekte des menschlichen Lebens umfassen: Geschichte (puranas), Ernährungswissenschaft & Naturheilkunde (Ayurveda), Architektur (Vasthu), Yoga, Esoterik, Spirituelle-Musik (Bhajan), Philosophie (Upanishaden), Religion (Dharma) usw.

Diese vedische Weisheit eingehend zu studieren, praktisch umzusetzen und anderen zugänglich zu machen, ist das Anliegen der Internationale Bewegung für Krishna-Bewusstsein (ISKCON) gegründet von Srila Prabhupada 1966, die zu diesem Zweck auf der ganzen Welt Tempel und Bauernhofgemeinschaften unterhält.