_MG_1595-smm

Newsletter August 2017

For English Scroll down

Janmastami – Spezial-Ausgabe 

Liebe Devotees und Freunde von Sri-Sri-Radha-Madana-Mohan
Wir haben die Freude, diesen Newsletter dem Janmastami-Fest zu widmen – dem Erscheinungstag von Lord Krishna auf dieser Erde.

Die Bedeutung von Janmastami

Wenn wir die Beschreibungen über die spirituelle Welt lesen, hören wir, dass deren eigentliche Natur voller Glückseligkeit, Wissen und Ewigkeit ist. Nicht nur das! Die Glückseligkeit, die von Krishna und Seinen lieben Geweihten empfunden wird, ist sogar stets sich erweiternd! Wenn Lord Krishna Srimati Radharani betrachtet, ist Er so sehr von Ihrer Schönheit überwältigt, dass dadurch Seine Schönheit zunimmt. Wenn Srimati Radharani Ihrerseits sieht, wie Krishna schöner wird, wird Sie so glücklich darüber, dass auch Sie sogleich entzückender wird. Dies ist die Natur spiritueller Wirklichkeit. Die Freude des liebevollen Austausches ist stets sich vergrößernd!

Eine Frage mag hier aufkommen:“ Wenn die Freude in der spirituellen Welt so überaus erstaunlich ist, weshalb kommt dann Lord Krishna, um auf unserem Planeten, in der materiellen Welt, zu erscheinen?“ – Die Antwort darauf ist:“ Krishna weiß, dass alle Lebewesen zu diesem stetig sich vergrößernden Liebesaustausch mit Ihm beitragen können.“ Hier sehen wir, wie barmherzig und mitfühlend unser Herr ist. Kavi Karnapura drückt dies in poetischer Weise aus:“ Lord Krishna erscheint in der materiellen Welt zum Wohle der bedingten Seelen (uns), die da ihr darbendes Dasein fristen.“ – Indem Er seine lieblichen Spiele auf unserem Planeten manifestiert, gibt Er uns die Möglichkeit, Ihn kennen zu lernen, über Ihn zu hören und über Ihn zu sprechen. Das ist der reinigendste Vorgang, um unsere Existenz zu transformieren.

Das Janmastami Fest ist der Moment, wo Sri Krishna in unserem Leben erscheint. Einfach nur durch den Kontakt mit Seiner unbegrenzten Lieblichkeit, werden wir angezogen und begeistert, mit Ihm zu sein und Ihm zu dienen.

Programm-Ablauf des Festes

Wir werden uns für dieses Fest “aufwärmen” mit dem überraschenden Besuch von H.H. Subhag Swami Maharaja, am Freitag, 11. August. Er wird ein paar Vorlesungen über die Bedeutung dieses glorreichen Festes sowie zu dessen lila geben (p.s.: Maharaja ist einer der ältesten Schüler von Srila Prabhupada).
Am Samstag, den 12. August, wird Gaura-lila Prabhu die Teenager durch ein Seminar begleiten, in welchem sie ihr Dharma finden können (siehe untenstehend mehr Infos dazu). Ebenfalls am Samstag ist der Ankunftstag von H.G. Madhavananda Prabhu und seiner Frau, Krsna-kund. Madhavananda Prabhu wird die Srimad Bhagavatam-Klasse am Sonntagmorgen sowie das Sonntagsfest geben und zum Thema „Gebete zu Krishna´s Hochheben des Govardhan-Hügels“.
Der Montag dann ist angefüllt mit kirtan und katha, unter Mitwirken von Amala Harinam und Ramanaji. Montagabend werden wir uns zur Ankunft des Herrn vorbereiten.
Das Janmastami Fest wird am Dienstag, den 15. August gefeiert werden. Dieser Tag wird ein Tag des ununterbrochenen, liebevollen Austausches zwischen Sri-Sri-Radha-Madana-Mohan und Euch allen sein! Geehrter Gast sind H.H. Sacinandana Swami, Madhavananda Prabhu and Amala Harinama.
Das Fest beenden wir mit der Feier des Erscheinens unseres Gründer-Acaryas, Srila Prabhupada. Abschliessend wird am 17. und 18. August ein weiterer Workshop von Hari Dhama Prabhu und seiner Frau, Gavesi, zum Thema „Spritituelle Fürsorge“, stattfinden (3. Teil).

Wir möchten Euch recht herzlich einladen, die liebevolle Atmosphäre dieses Festivals hier in Goloka Dhama mit Euch zu teilen. Alle Information und Link zum Anmeldung findet Ihr unter: http://www.goloka-dhama.de/radha-krishna-bhakti-yoga/janmastami-2017/

Wie bereits angekündigt, wird ein Seminar zum Thema „Finde Dein Dharma“ am Wochenende vor Janmastami (12./13.8.) angeboten werden. Der Sprecher ist Gaura-lila Prabhu aus der Schweiz, der dieses Seminar schon oftmals unterrichtet hat, in Tempeln sowie auch in Yoga-Zentren, und lebt, was er unterrichtet. Ursprünglich war dieses Seminar für Teenager und junge Erwachsene gedacht, doch, da nur wenige Anmeldungen vorliegen, ist das Seminar nun offen für alle, die daran interessiert sind. Seminar-Gebühr: 30 Euros (plus Prasadam und Unterkunft). Mehr Infos und Registrierung bei: Kanupriya d.d., lelling 108@gmail.com.

Regelmässiges Yajna

Die Devotees von Goloka Dhama haben beschlossen mit einem regelmässigen yajna (Vedische Feuer-Zeremonie) zu beginnen, mit dem Ziel, die Atmosphäre zu reinigen und glückbringende Umstände zu schaffen. 

Das yajna wird eine Gelegenheit sein, zusammen zu kommen und gemeinsam für bestimmte Personen zu beten, die spirituelle oder materielle Unterstützung in ihrem Leben brauchen.

“Ich bringe meine achtungsvollen Ehrerbietungen Lord Nrisimhadeva dar, der Quelle aller Kraft. Oh mein Herr, der Du Nägel und Zähne wie Blitze besitzest, bitte, zerstöre unsere dämonischen Wünsche nach fruchtbringendem Tun in dieser materiellen Welt. Bitte, erscheine in unseren Herzen und vertreibe unsere Unwissenheit, sodass wir, durch Deine Barmherzigkeit, furchtlos werden mögen im Kampf ums Überleben in dieser materiellen Welt.“ SB 5.18.8

Das erste Yajna wird am 2. September stattfinden, die weiteren jeweils am ersten Samstag im Monat. Es wird um 17.00 Uhr sein!

Im Namen von Sri Sri Radha Madana Mohan und allen Dienern in Goloka Dhama,

Gaurahari dasa
******************************

Special Janmashtami issue

Dear devotees and friends of Sri Sri Radha Madana Mohan

We have pleasure in dedicating this newsletter to the celebration of Janmashtami – the appearance day on this earth of Lord Krsna.

The meaning of Janmashtami

When we read about the descriptions of the spiritual world, we hear that it is in its very nature full of bliss, knowledge and eternity. Not only that! But the bliss experienced by Krsna and his intimate associates is ever increasing. When Lord Krsna looks at Srimati Radharani, He is overwhelmed by her beauty and thus becomes more resplendent. Seeing Krsna becoming even more beautiful, Radharani becomes so happy that she also becomes even more charming. This is the nature of spiritual reality. The bliss of loving exchanges is ever increasing.

Now a question may be raised: “If the bliss of the spiritual world is so amazing, why does our Lord Krsna come down to appear on our planet, in the material world? The answer is: “Krsna knows that all living entities can also contribute to these ever increasing loving exchanges with Him”. This is how merciful and compassionate our Lord is. Kavi Karnapura poetically said: “Lord Krsna descends to this material world for the benefit of the conditioned souls (us) who are rotting in this material world”. By performing his loving pastimes on our planet, He gives us the chance to know, hear and speak about Him. That is the most purifying process, which can transform our existence.

This Janmashtami festival is the time when Sri Krsna appears in our lives. Just by the contact of his unlimited sweetness, we will become attracted and enthused to be with Him and serve Him. 

Schedule of the festival

 We will start warming up for this festival on Friday 11th with the surprising visit of H.H. Subhag Swami Maharaja who will give a few lectures on the Lila and meaning of this glorious festival. (PS Maharaja is a very senior disciple of Srila Prabhupada). On Saturday 12th, Gaura Lila Prabhu will guide the teenage into a seminar on how they can find their Dharma (see bellow more information) . On that day also will be the arrival of H.G. Madhavanandan Prabhu and his wife Krsna Kund Mataji. Prabhu will give a Sunday morning lecture and the Sunday feast lecture on the topic and prayers of Krsna lifting Govardhana Hill. Monday will be filled with Kirtan and Katha with the presence of Amala Harinama and Ramanaji. On that evening we will prepare ourselves to welcome the Lord. Janmashtami festival will be celebrated on the 15th and on that day there will be uninterrupted loving exchanges between Sri Sri Radha Madana Mohan and all of you! We will almost conclude the festival with the celebration of Srila Prabhupada; our founder acarya’s appearance. Finally, on 17th and 18th there will be a seminar with Hari Dhama Prabhu, and Gavesi on a spiritual care workshop (3rd part).  

We cordially invite you to share the loving atmosphere of this festival with us in Goloka Dhama. All information and registration are to be found on: http://www.goloka-dhama.de/radha-krishna-bhakti-yoga/janmastami-2017/

As already mentioned there will be a seminar about finding ones own dharma at the weekend before Janmashtami (12th/13th). The speaker is Gaura-lila Prabhu from Switzerland, who has often taught on this subject-matter in temples, yoga-centres etc. and who lives as he teaches. Initially this seminar was meant for teenagers and young adults only but as only a few of them registered, now any interested person can take part. Seminar fees being: €30(incl. Prasadam and accommodation). For more info, and registration: Kanupriya d.d., lelling108@gmail.com.

Regular Yajna

 The devotees of Goloka Dhama have decided to start with a regular yajna (Vedic fire ceremony) with the aim of invoking auspiciousness and purification. That will be an opportunity to come together and pray for particular people who are in need spiritual or material support in their lives. 

“I offer my respectful obeisances unto Lord Nrsimhadeva, the source of all power. O my Lord who possesses nails and teeth just like thunderbolts, kindly vanquish our demon-like desires for fruitive activity in this material world. Please appear in our hearts and drive away our ignorance so that by Your mercy we may become fearless in the struggle for existence in this material world.”-SB 5.18.8

The first Yajna will be held on 2nd September and will continue on every first Saturday of the month.

Your humble servant

Gaurahari dasa