Newsletter Mai 2019

  • For English scroll down

Liebe Devotees und Freunde von Sri Sri Radha Madana Mohan,
bitte akzeptiert unsere besten Wünsche, alle Ehre sei Srila Prabhupada.

Wir haben das Vergnügen, Euch über die jüngsten Ereignisse im Tempel Goloka Dhama zu informieren.

Rama Navami Theater – ein neuer Schritt

Es war- mit Ausnahme der tollen Aufführungen von Bhagavati Mataji zur Sanga Mela und zum Vyasa Puja Festival – lange her, dass  eine Theateraufführung organisiert wurde. Dieses Mal wurde, hauptsächlich zum Vergnügen der Goloka Dhamis und der Feier von Rama Navami, ein sehr einfaches, aber fröhliches Drama organisiert. Es hatte eine gute Aussage! Obwohl Ramacandra Bhagavan der Herr war, bat er Hanuman um Hilfe, und Hanuman selbst bat Vibisana um Hilfe. Es war für die Devotees inspirierend zu verstehen, dass wenn selbst der Herr seine Devotees um Hilfe bittet, wie sehr wir, die bedingten Seelen, bestrebt sein sollten, die Hilfe anderer Devotees zu erhalten, anstatt zu glauben, dass wir alles alleine schaffen können.
Die Schauspieler hatten intensiv geprobt und spielten fantastisch. Außerdem haben die Vorbereitungen und die Aufführung dieses Dramas die Devotees durch denn gemeinsamen hingebungsvollen Dienst einander nahe gebracht.
Ein großes Dankeschön an Madhava Priya dd, der „Devotion in Motion“ ins Leben gerufen hat, ein Programm, das Kultur und Kunst im Krsna-Bewusstsein fördert.

Die Mission erfüllen

Im Einklang mit unserer Mission hatten wir Ende März die Gelegenheit, zwei wundervolle Devotee-Gruppen zu beherbergen. Die erste war das „Center for Vedic studies“ aus London, das mit einer Gruppe von 70 Studenten kam, um ein  Living Name Retreat mit H. H. Sacinandana Swami zu besuchen. Obwohl im Moment nur wenige Devotees in Goloka Dhama leben, gaben die Tempeldevotees, die von einigen auswärtigen Devotees unterstützt wurden, ihr Bestes, um diese große Gruppe zu beherbergen. Es lief alles großartig und die Organisatoren lobten die Stimmung in Goloka Dhama und den beeindruckenden Darshan der unglaublich schönen Sri Sri Radha Madana Mohan. Gleich nach dem Camp beschlossen die Organisatoren, die Termine für das Retreat in 2020 zu buchen.

Einen Tag später freuten wir uns, ein Kindercamp mit 25 Kindern und 15 Erwachsenen zu beherbergen. Unter der Begeisterung und Führung von Kanu Priya dd hatten die Kinder viel Spaß mit Dramen (von den Kindern gespielt), beim Pizzabacken, beim Bauen des Trampolins usw.

Living names

Zusammen mit meiner Frau Vaijayanti hatte ich die Gnade, an einem fünftägigen Retreat über das Chanten des Heiligen Namens mit H. H. Sacinandana Swami in Moskau teilzunehmen. Es war eine erstaunliche Vertiefung, vor allem aber eine Gelegenheit, unsere Beziehung zum Heiligen Namen zu festigen. Wir haben viele Anleitungen und Tipps zum Chanten erhalten, aber den stärksten Eindruck hat die Notwendigkeit, Gefühle und Emotionen in unsere Praxis zu bringen gemacht. Diese Gefühle und spirituellen Wünsche lenken unsere Bemühungen in die richtigen Richtungen. Sie finden sich in 1. Sich erinnern an unsere wirkliche Position als Diener 2. Zu Chanten in der Stimmung, unsere Aufmerksamkeit als Dienst darzubringen 3. Den Wunsch zu nähren, den Herrn in seinem heiligen Namen treffen zu wollen.

Vaisnava Mahima

Bhaktin Valentina

In diesem Monat möchten wir Bhaktin Valentina unsere tiefe Dankbarkeit für ihren sehr hilfreichen Dienst aussprechen. Seit über 3 Jahren bietet Valentina ihren Dienst für die Gemeinschaft und Sri Sri Radha Madana Mohan an. Sie ist sehr ernsthaft in ihrer spirituellen Praxis und immer darauf aus vom Srimad Bhagavatam zu hören und im Kirtan zu sitzen oder tanzen. Valentina hat auch dazu beigetragen, alle unsere Festivals zu organisieren und hat die Betreuung unserer Gäste sehr verbessert. Sie ist sehr zuverlässig, kümmert sich toll um die Devotees und kümmert sich auch hervorragend um Tulasi devi. Wir sind sehr dankbar für ihre Unterstützung, ihr Beispiel und ihr Engagement.

Kommende Veranstaltungen:  

  1. Mai: Narasimha Caturdasi
  2. -26. Mai: Narayani dd besucht Goloka Dhama
  3. -29. Mayi: Ila Kanti
    Mai – 2. Juni: Kirtan Mela

Wir hoffen aufrichtig, dass dieser Newsletter inspirierend ist und dass  Eure guten Wünsche uns helfen werden, Srila Prabhupada auf wunderbare Weise zu dienen.

Wir möchten auch unsere tiefe Dankbarkeit für Eure Unterstützung zum Ausdruck bringen.

Im Namen aller Goloka Dhamis,

Euer Diener Gaurahari dasa
*****************************
Dear devotees and friends of Sri Sri Radha Madana Mohan

Please accept our best wishes, all glories to Srila Prabhupada!

We have pleasure in updating you of the recent happenings at Goloka Dhama temple

Rama Navami theatre – a new step

It has been a long time since a theatrical production was organised with the exception of the amazing performance by Bhagavati Mataji during the Sanga Mela and Vyasa Puja festival. This time, mainly for the pleasure of the Goloka Dhamis and the celebration of Rama Navami, a very simple but joyful play was organised. It had a good point to make! Even being the Lord, Ramacandra Bhagavan was asking for help from Hanuman. Hanuman himself was in turn asking for help from Vibhisana. It inspired the devotees to realise that even the Lord asks for help from his devotees, how much so should we, conditioned souls, be eager to receive help from other devotees instead of thinking that we can manage everything by oursleves. The actors had seriously rehearsed and were fantastic in their roles. Moreover, the rehearsal and performance of this drama brought the devotees closer to each other with a common devotional service. A great thank you to Madhava Priya dd who started “Devotion in Motion”, a program that inspires arts and culture in Krsna consciousness. 

Fulfilling the mission

Right in line with our mission, at the end of March we had the opportunity to host two wonderful group of devotees. The first one was the centre for Vedic studies from London who came with a group of 70 students to assist in the living name retreat with H.H. Sacinandana Swami. Although a small number of devotees live in Goloka Dhama at the moment, the temple devotees, assisted by a few devotees from abroad, gave their best to host this big group. It went really well and the organisers praised the mood of Goloka Dhama and the amazing darshan of the most beautiful Sri Sri Radha Madana Mohan. Right after the camp, the organisers decided to book the dates for 2020. A day later, we were happy to host a children’s camp for 25 children and 15 adults. Under the enthusiasm and guidance of Kanu Priya dd, the children had lots of fun with stage-plays (initiated by the children), cooking pizzas, building a trampoline etc.

Living names

Together, my wife Vaijayanti and I were blessed with the opportunity to attend a 5 day retreat on the chanting of the Holy Name with H.H.Sacinandana Swami in Moscow. It has been an amazing immersion but most of all, it was an opportunity to strengthen our relationship with the Holy Name. We received a lot of guidance and tips on the practice of chanting but the strongest impact was the need to bring our feelings and emotions into the practice. These feelings and spiritual desires will direct our efforts in the right directions. They can be found in:

  1. Remembering our real position as a servant.
  2. Trying to chant as a service by giving our attention
  3. Nourishing desires to meet the Lord in his Holy Name.

Vaisnava Mahima

This month we are happy to express our profound gratitude to Bhaktin Valentina for her very supportive service. For at least 3 years, Valentina has been offering her service to the community and to Sri Sri Radha Madana Mohan. She is very serious in her spiritual practices and is always eager to listen to Srimad Bhagavatam and sit or dance in kirtan. Valentina has also been helping to manage all our festivals and greatly improve our care for guests. She is very reliable, takes good care of devotees and is also taking beautiful care of Tulasi Devi. We are very grateful for her support, example and dedication.

Upcoming events

17th  May: Narasimha Caturdasi
20th -26th  May: Narayani dd visits Goloka Dhama
27th -29th  May: Ila Kanti dd
30th May to 2nd June: Kirtan Mela

We sincerely hope that this newsletter is inspiring and that your good wishes will help us to serve Srila Prabhupada’s mission in a wonderful way. We also like to express our profound gratitude for your support.

On behalf of all the Goloka Dhamis,

Your servant

Gaurahari dasa